Facebook Twitter
usershot.com

Ist Ihr Kleinunternehmen Ein Rohdiamant?

Verfasst am Januar 14, 2024 von Garfield Paglialunga

Die große Weite der Cyber ​​-Wirtschaft ist erstaunlich. Ein paar von mehr als sechs Milliarden Webseiten wetteifern um die Interesse der Internetnutzer auf der ganzen Welt. Offensichtlich werden Millionen dieser Websites von Menschen besessen und verwaltet, die genau wie Sie sind-schlechte Geschäftsinhaber und Manager, die das breite öffentliche Profil ihres Unternehmens verbessern möchten und schließlich den Umsatz steigern.

In Anbetracht der Tatsache, dass nur ein Teil der Websites eine Internet -Suchmaschine ist, die optimiert oder sogar angemessen vermarktet wird, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass viele von Ihnen nicht viel ROI machen.

Während es für dieses Problem immer eine Vielzahl bekannt ist, steckt man als bemerkenswert einfach heraus: Die meisten Websites für kleine Büro-Office (SoHO) sind praktisch unsichtbar für die öffentliche Surfen. Das alte Sprichwort "Build It und sie werden kommen" ist bezaubernd, bleibt aber leider von Geschäftsinhabern verwendet und missbraucht, die hoffen, ihre Waren im Internet zu drücken. Eine Website, wie andere Dinge in einer Kultur, die mit Informationen und Leiden an Konsumismus auf jeder Ebene überlastet ist-B2B enthalten-werden gefördert. Und intelligenteren Marketing ist der einzige Weg, den Ihre Website zu einem guten ROI erzeugt.

Einfach eine Website erstellen und veröffentlichen und sich dann auf das Telefon zum Klingeln (oder Ihren Posteingang zum Überschwemmung) freuen, ist vergleichbar mit dem Ausdruck von vielleicht 25 Broschüren und dann absichtlich den vollständigen Setzen auf Ihrem Sitzplatz, bevor Sie die U -Bahn abmelden. Was ist Ihrer Meinung nach die Chancen, dass einige dieser Broschüren etwas an jemanden verkaufen werden? Sie sind vielleicht die auffälligsten und klügsten Broschüren, die jemals veröffentlicht wurden, aber wenn niemand sie jemals sieht, ist es im Allgemeinen nicht wirklich wichtig, wie genug Zeit oder Geld Sie den Dingen zugewiesen haben.

Das gleiche Prinzip betrifft Geschäftswebsites. Dies berücksichtigt nicht einmal das Problem des Inhalts oder der Benutzerfreundlichkeit. Zumindest mit einer Broschüre drängen sich die meisten Menschen an einen Ort, um Inhalte (lesen "nützliche Informationen") zu platzieren. Meistens sind die Ränder auch richtig ausgerichtet, und die Farben neigen dazu, die meisten farbblinden Menschen nicht zu ärgern. Aber ich werde diese Themen für zukünftige Artikel retten.

Wenn Sie eine Website erstellen-oder Sie beauftragen, sie auf jeden Fall für Sie zu erstellen-, denken Sie daran nicht nur als Internetbroschüre für Ihre Waren (was es ist und viele Designer dies vergessen), sondern auch als eigenes Gehen Ihres Unternehmens, Sprechen , in der Nähe von Fleisch-und-Blut-Verkäufer. Möchten Sie, dass Ihr Verkäufer immer ein Wandblumener ist, der im Teil des Ballraums einer Rotary -Konferenz sitzt, Rauch von Saiten und nervös schaut, wenn jemand versucht, Aufmerksamkeitskontakt aufzunehmen? Oder möchten Sie, dass Ihr Verkäufer in der Gegend arbeitet, zahlreiche interessante Menschen den Händen schüttelt und jedem einen Geschmack dessen präsentiert, was Ihr Unternehmen bietet? Hey, Rauchen ist Moveé. Aber das Netzwerk ist jetzt so!

Der Hauptpunkt ist, dass Sie und Ihr Webmaster Ihre Website wahrscheinlich häufig besuchen wird, wenn niemand, Sie und Ihr Webmaster sich dessen bewusst sind. Websites müssen genau wie andere Dinge beworben werden. Ein paar unzählige Möglichkeiten, den Verkehr auf Ihre Internetseite zu bringen, von denen Sie möglicherweise noch nicht einmal noch nicht gehört haben. Unabhängig davon .